Natur erhalten. Weiter denken.

Bürgerinitiative der Betroffenen industrieller Großwindkraftanlagen in Silixen, Krankenhagen & Umgebung.

Nomen est omen.

Letzte Meldungen

6. September 2019, 240-Meter-Windräder bei Silixen: Rinteln äußert Bedenken, SZ

5. September 2019, Windenergie in der Flaute, SZ

5. September 2019, “Kennzahlen zur Windenergie in Deutschland”, Veröffentlichung von Vernunftkraft

–> 5. September 2019, “Windgipfel” in Berlin

29. August 2019, Sachstandsbericht der Stadt Rinteln, (einstimmig angenommen), RATSINFORMATIONSSYSTEM

5. August 2019, “Weniger Windräder für Deutschlands Norden”, SZ

5. August 2019, “Dicke Luft um die Windkraft”, LZ

Leserbriefe, Dialog

24. August 2019, “Nein, so nicht!”, Leserbrief Sebastian Wallenstein, SZ

16. August 2019, “Böswillige Unterstellung”, Leserbrief Werner Stille, SZ und LZ

10. August 2019, “Polemik bringt uns nicht weiter”, Leserbrief Fritz Stille, LZ und SZ

3. August 2019, “Windkraft – aber nicht SO!”, Leserbrief Familie Schwarz, Schaumburger Zeitung

30. Juli 2019, “Wozu brauchen wir zwei Windräder-Giganten in Silixen?”, Leserbrief Familie Wolf, LZ

19. Juli 2019, “Friedens- wird zum Höllental”, Leserbrief Harry Denz, SZ und LZ

27. Juli 2019, “Windräder schmälern Wert der Region”, Leserbrief Stefan Meyer, SZ und SN

25. Mai 2019, “Nicht klaglos alles hinnehmen”, Leserbrief Iris Wilkening und Ulrich Lachmair, LZ

24. Mai 2019, “Ironie der Geschichte”, Leserbrief Familie Kölling, SZ

24. Mai 2019, “Gegenwind”, Leserbrief Harry Denz, SN Schaumburger Nachrichten

Presseartikel

7. September 2019, “Warum Norweger gegen deutsche Windmühlen kämpfen”, Handelsblatt

19. Juli 2019, Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge (CDU) zu neuer 1500 Meter Abstandsregel in NRW: “Endlich steht der Mensch im Mittelpunkt.” und: ” …würde ich es begrüßen, wenn Städte und Gemeinden – da wo noch kein Baurecht vorhanden ist – die Vorratsflächen für Windenergie diesen Veränderungsmöglichkeiten anzupassen. ”

August 2019, “Gut fürs Klima – schlecht für die Natur?”, GEO

18. Juli 2019, SPD Landtagsabgeordnete machen sich stark für Silixen, RintelnAktuell und Schaumburger Zeitung

8. Juli 2019, Windkraft, FAZ

28. Juni 2019, Großer Andrang in Silixen, RintelnAktuell

27. Juni 2019, Extertaler wollen keine “Terror Türme”, LZ

25. Juni 2019, Hunderte bei Informationsveranstaltung, SZ

25. Juni 2019, Veranstaltung Silixen, Radio Lippe u. a.

22. Juni 2019, “Krankenhagen: Bald nur noch ein Dorf im Schlagschatten der Silixer Windräder?”, Schaumburger Wochenblatt

14. Juni 2019, Bürgerversammlung Silixen, SZ

7. Juni 2019, Rotmilan getötet, SZ

–> 5. Juni 2019, NRW verschärft Windkraftgesetz, WDR

31. Mai 2019, Die Stadt muss etwas tun, SZ Schaumburger Zeitung

20. Mai 2019, “Windkraft und Insektensterben”, Tagesschau

17. Mai 2019, “Windräder … könnten 2020 in Betrieb gehen”, Schaumburger Nachrichten

17. Mai 2019, “240-Meter-Windräder bei Möllenbeck: ‘Das betrifft uns alle'”, Schaumburger Zeitung

11. Mai 2019, Gegenwind für WKAs, Schaumburger Wochenblatt

23. März 2019, Rintelner Ortsräte in Sorge, Schaumburger Zeitung, SZLZ.DE

13. März 2019, Gemeinderat lehnt Windrad Pläne ab, Lippische Landeszeitung LZ.DE

6. März 2019, “Rotor bei geplanten Windrädern in Silixen zu groß”, Schaumburger Nachrichten SN

–>02/2019 “Windenergieanlagen und Infraschall -Der Schall, den man nicht hört”, Deutsches Ärzteblatt

12. Dezember 2018, “BI ‘Gegenwind Allmenrod’ kritisiert Investorenpläne”, Lauterbacher Anzeiger

10. September 2018, “Flaute, verstopfte Netze, Proteste”, Windkraft-Kommentar, FAZ

Artikel aus 2017: Landschaftsbild konkret bedroht 2017, SZ

Kartenmaterial zum Thema

NRW Winderlass (veraltet, in Überarbeitung)

Kreis Lippe und dazu passend aktuelle Genehmigungsverfahren im Kreis.

Infraschall Studie – Störsender fürs Herz – Krank machend?

Infraschall aus Windkraftanlagen – Betroffenen-Videos

Querverweis:
Strahlung vermeiden, nun kommt auch noch ein 5 G-Mast auf den Silixer Hagen und in Krankenhagen mitten ins Dorf. Bundesamt für Strahlenschutz: Empfehlungen für den privaten Bereich

Windrad in Niedernwöhren knickt ab – Gefährlich? (SHG)

Thematisch: Bürgerwind Extertal

Bürgerinitiative Windpark Arnsberger Wald

Firma Bürgerwind Extertal/Tölle im Arnsberger Wald
Stellungnahme/Offener Brief Firma Tölle

Naturschutz:
Rotmilane in Gefahr denn: Vogelnester wurden zerstört, damit dies nicht passiert.


Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg hat am Dienstag die im Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) festgesetzten Regelungen und Vorrangflächen für Windenergie „vollends gekippt und für unwirksam erklärt“

Pressefotos

Größenvergleich. Die Anlage hätte überdies rote Streifen und würde in der Nacht synchron befeuert leuchten, der Rotor selbst erzeugt 104 Dezibel. 1700 LKW Beton pro Anlage alleine für den Beton, auch der Turm selbst wird zu einem Drittel daraus bestehen.
Das ist sie: die Anlage GE 5,3 158 die in Silixen entstehen soll… 1/3 aus Beton, 1700 LKW pro Anlage alleine dafür, eigens neu angelegte Straßen Foto General Electric
Logo Gegenwind Extertal / Rinteln
Werbematerial

Pressekontakt: Ariane Fiebig, Email: presse@d1y.de